Projekt 2019: „…Dritte Düne Links!“ Vom Aufbrechen, Reisen und Heimkehren

Inhalt dieses theaterpädagogischen Workshops war es, sich auf spielerische Art und Weise mit dem Thema „Aufbruch, Reisen und Heimkehr“ auseinander zu setzen und Inhalte der gesichteten Filme darstellerisch zu verarbeiten.

Ein Großteil der Kinder hat oft bereits für sie sehr belastende Erfahrungen hinter sich, die von Existenzsorgen, Heimatlosigkeit und Ausgrenzung, bis hin zur Perspektivlosigkeit geprägt sind. Durch die Filme und nachfolgenden Spielaktionen zum Thema konnten die Kinder und Jugendlichen ihren Alltag aufarbeiten und im interkulturellen Miteinander neuen Mut fassen und positive Erlebnisse mit nach Hause nehmen.

1100 Kinder besuchten dieses Jahr das Kölner Kinderfilmfest, ein Teil von Ihnen nahm am Abschlussfest im Jugendzentrum Köln- Chorweiler teil.

"

Beim Mitmachzirkus, am Lagerfeuer und in der Disco waren alle Sorgen für einen Moment vergessen.