Medienkompetenz lernen

Computer und Internet nehmen heutzutage immer mehr Raum im privaten, sowie schulischen/beruflichen Alltag ein. Google, Facebook & Co. sind allgegenwärtig. Umso wichtiger ist es, Kinder schon ab dem Grundschulalter auf ein Leben im digitalen Zeitalter vorzubereiten. Fähigkeiten im kritischen Umgang mit den Neuen Medien zu entwickeln ist unabdingbar.

Seit dem Sommer 2019 hat die MoBeyer Stiftung ihr Spektrum der Ferien- und Freizeitgestaltung um diesen wichtigen Punkt, der Medienpädagogik, erweitert. Kinder und Jugendliche das Jugendzentrums Northside können in einem wöchentlich stattfindenden Kurs lernen, Medien kreativ, kompetent und sicherer zu nutzen und nicht nur „always on“ zu sein. Bei der aktiven Nutzung der Medien soll sich eine Kritikfähigkeit herausbilden, die zum Auswählen unterschiedlicher Medienangebote genutzt werden kann.

Wir sind gespannt auf die Ergebnisse.

"
Da schlägt auch das Herz der „Neu-Kölner“ gleich etwas höher…