Ferienland „Gut Alte Heide“ in Wermelskirchen

Ferienland „Gut Alte Heide“ in Wermelskirchen

44 Kinder und 8 Betreuer machten sich in den Osterferien auf den Weg nach Wermelskirchen, um dort einige Tage miteinander zu verbringen.

Der Ausflug stand unter dem Motto :

 

Naturforscher - Die Natur mit allen Sinnen erfahren und respektieren!

 

Durch unterschiedliche Ausflüge und Spiele gab es täglich neue Herausforderungen und Erfahrungen.

Hier nur einige Beispiele: An einem selbstgewählten Platz im Wald (an einem Bach oder an einem Baum) sollten sich die Kinder still verhalten, konzentrieren und alle Geräusche aus allen Richtungen verzeichnen.

Beim Waldsofa-Bau sollte darauf geachtet werden, dass keine Äste von den Bäumen abgebrochen wurden, um sie zu schützen.

Es wurde ein Spaziergang durch die Baumkronen unternommen und auf einem Seil zwischen den Bäumen balanciert, was Mut und Vertrauen in Andere erforderte.

Natürlich durfte der Grill-Abend und die Kinder-Disco inklusive Discokugel und Knicklichtern am Ende nicht fehlen.
Zum Schluss wurde zudem das sauberste Zimmer prämiert!

Eine glückliche Zeit bei der spielerisch Teamfähigkeit, Selbstbewusstsein und Verantwortungsgefühl gefördert wurde.