Sommerferienwoche 2016

Sommerferienwoche 2016 - "Der Schatz von Northside"

Wie leben Indianer? Was essen sie? Wie machen sie Feuer? Wo wohnen sie? Wie kleiden sie sich?

Um diese Fragen zum Thema Indianer drehte sich eine ganze Woche.

Begleitet von einer Wildnispädagogin und natürlich unserer Honorarkraft Natascha lernten die Kinder und Jugendlichen, wie man als "Häuptling und Squaw" lebt.

Es wurden sowohl Stirnbänder, als auch Pfeil & Bogen gebastelt und aus Naturmaterialien eine Kriegsbemalung hergestellt. Ganz leise durch den Wald zu schleichen und sich dabei zu orientieren, ist gar nicht so einfach. Auch Feuer ohne ein Feuerzeug oder Streichholz zu machen, ist eine Herausforderung! Nach mehreren Versuchen konnten zum Schluss dann doch alle um das Lagerfeuer tanzen und Stockbrot und Würstchen vor dem selbstgebauten WigWam genießen.

 

Eine tolle, erlebnisreiche Ferienwoche und glückliche Kinder!